UnterstützerInnen

Danke an unsere UnterstützerInnen und MöglichmacherInnen!

Unsere Solidarische Landwirtschaft würde nicht funktionieren ohne unsere Mitglieder – egal ob aktiv oder passiv! Wir möchten uns daher an dieser Stelle dafür bedanken, dass Ihr das möglich macht!

Auch neben unseren Mitgliedern gibt es Institutionen und Firmen, die unsere Sache unterstützen und mit uns zusammen eine enkeltaugliche Landwirtschaft voranbringen wollen!
Wir bedanken uns daher für die Unterstützung bei:

  • NABU Rheingau: Wir freuen uns besonders, dass eine Naturschutzgruppe unsere Arbeit als förderndes Mitglied unterstützt!
  • BUND Kreisverband Groß-Gerau: Auszug aus dem Mitgliedermagazin: „Der BUND Groß-Gerau, der sich für landwirtschaftliche Anbausysteme einsetzt, die Artenvielfalt, Tierwohl, Böden und Klima schützen, unterstützt die regionale Initiative „Auf dem Acker“ und damit die Verbreitung von Bio-Landbau und landwirtschaftlichen Erzeugergenossenschaften.“
  • NABU Trebur: Die Naturschutzgruppe aus Trebur befürwortet unser Engagement für eine enkeltaugliche Landwirtschaft und unterstützt uns bei unserer Arbeit zur Erhaltung der Streuobstwiesen.
  • place2help Rhein-Main: Auf dieser Crowdfunding-Plattform erhalten Projekte regionale Sichtbarkeit. Wir danken dem Team von place2help für seine Unterstützung bei unserer Krautfunding-Aktion!!!
  • Fahrrad Claus, Trebur:  Die Firma Fahrrad Claus aus Trebur unterstützt unsere Nachhaltigkeits-Ansatz: Mit einem Lastenfahrrad lässt sich das SoLaWi-Gemüse ganz klima-unschädlich aus dem Depot nach Hause transportieren. Wir danken dem Team von Fahrrad Claus für seine Unterstützung bei unserer Krautfunding-Aktion!!!
  • CoSee GmbH, Darmstadt: Die CoSee GmbH, eine junge IT-Firma, macht sich viele Gedanken über gesundes Essen für ihre Mitarbeiter und unterstützt daher unsere Sache!