Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen:

  • Mi
    16
    Okt
    2019
    18:00 UhrAuf dem Acker

    Ackerführung für alle Interessierten

    Anfahrtsbeschreibung unter https://www.aufdemacker.de/ueber-uns/ort/anfahrt/

    Ziel der Solidarischen Landwirtschaft ist die Erhaltung und Förderung einer nachhaltigen, bäuerlichen Landwirtschaft durch den
    direkten Zusammenschluss von Erzeuger*innen und Verbrauchern*innen. Die Verbraucher*innen werden zu Mitgliedern des Hofes und finanzieren gemeinsam die realen Kosten des Betriebes. Dafür erhalten sie frische Lebensmittel in hoher Qualität, wie Gemüse und Obst. Der Betrieb produziert also nicht mehr für den Markt, sondern für einen festen Kreis von Mitgliedern. Die Solidarische Landwirtschaft ist eine echte Alternative zu den herkömmlichen, industriellen Agrarstrukturen und hilft die Existenz von vielfältigen, kleinstrukturierten Betrieben in der Region zu sichern. Für eine enkeltaugliche Landwirtschaft!