Unser Gemüse

Wir bauen über 50 verschiedene Gemüsesorten an. Da findet sich für jeden was!

Während im Sommer Fruchtgemüse wie Tomaten, Paprika und Zucchini im Vordergrund stehen, freuen wir uns im Winter über Grünkohl, Steckrüben, Lauch und Sellerie. Aber es gibt noch viel mehr zu entdecken… Habt Ihr schon mal Butterkohl oder Postelein gegessen?

Hier eine Auswahl unserer Ernteanteile übers Jahr:

Sommerlicher Erntanteil:

Mit verschiedenen Salaten, Mangold, Lauchzwiebeln, Tomaten, Gurken, Zucchini, Bohnen, Brokkoli, Patisson und Lauch

Spätsommer-Ernteanteil:

Mit den ersten Zwiebeln, Zucchini, Salat, Mangold, Fenchel,  Tomaten, Karotten

 

 

 

 

 

 

 

Oder mit Salat, Zucchini, Lauchzwiebeln, Mangold, Rote Beete, Tomaten und Paprika

Herbst-Ernteanteil:

Mit Kartoffeln, den letzten Bohnen und Paprika, Tomaten, Zucchini, Mangold, Lauch und Rucola

Winter-Ernteanteil:

Wir arbeiten daran, mal einen zu fotografieren. Da das Gemüse im Winter nicht ganz so fotogen ist, hat sich da anscheinend noch niemand drangewagt.

Grundsätzlich gibt es aber im Winter: Feldsalat, Postelein, Karotten, Sellerie, Grünkohl, Rot- und Weißkohl, Rosenkohl, Steckrüben, Kartoffeln, Zwiebeln, Kürbis, Rettich, …

Frühjahrs-Ernteanteil:

Das Frühjahr ist immer die größte Herausforderung. Allzu früh gibt es noch nicht viel Frisches vom Acker, und das Lagergemüse ist langsam am Ausgehen. 

Hier ganz viel Salat, Spinat, Radieschen, Frühlingszwiebeln und Kartoffeln. Nicht ganz so farbenfroh, aber lecker!